KPM Berlin Henkelschale ca. Mitte 60erJahre

Alter Preis: 55,00 

Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

Verfügbarkeit: Vorrätig

Prof. Paul Schley entwarf 1914 diese schöne Form der Henkelschale.
Ein besonderer Begleiter für das kredenzen von kleinen Köstlichkeiten.
Die Schale hat einen Goldrand und ein handbemaltes Blüten-Dekor. Die
Farbwahl harmonisiert perfekt mit dem Gold. Die Zeptermarke der Königlichen
Porzellan-Manufaktur zeigt das Herstellungsjahr zwischen 1962 und 1992.
Malereimarke in rot für Gold und Blumendekor und Malermarke sind vorhanden.
Die Schale ist in einem sehr guten Zustand und hat keine Risse oder Chips.

Maße:
Höhe ca. 3,5cm
Durchmesser oben ca. 13,5cm
Durchmesser Boden ca. 7cm
Länge von Henkel zu Henkel ca. 16cm
1.Wahl

Gewicht 2 kg

Diese Webseite benutzt nur die für den Betrieb notwendigen Cookies.