KPM Berlin Chaine des Rotisseurs Andenken-Teller

Alter Preis: 39,00 

Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

Verfügbarkeit: Vorrätig

Dieser prächtig gestaltete Teller, der Porzellan-Manufaktur KPM Berlin, ist zum 20 jährigen Neu-Bestehen der Bailliage de Allemagne und zum 10 jährigen Neu- Bestehen der Bailliage de Berlin gestaltet worden. Die Daten befinden sich auf der Rückseite des Tellers. Die Zeptermarke verweist auf die Herstellung im Jahr 1978. Diese Bruderschaft wurde im Jahre 1248 in Frankreich gegründet und widmet sich der Pflege und Entwicklung der kulinarischen Künste. 1793 die Auflösung durch die Französische Revolution. 1950 dann die „Neu“-Gründung. Wörtlich übersetzt ist die Chaine die Bruderschaft der Röster. In der Mitte des Teller das Wappen der Chaine, zwei gekreuzte Drehspieße und vier Spicknadeln. Umrahmt wird das Wappen von der Fleur de Lys. Die innere Kette um das Wappen repräsentiert die professionellen- und die äußerer Kette die nicht-professionellen Mitglieder. Zwei Goldränder runden die Gestaltung des Tellers ab. Der Teller ist altersbedingt in einem sehr guten Zustand. Der Teller ist 1.Wahl, ohne Chips und Risse.
Leichte Abschürfungen, durch das Alter, am oberen Goldrand (siehe Fotos).

Maße:

Durchmesser ca. 13cm
1.Wahl

Gewicht 2 kg

Diese Webseite benutzt nur die für den Betrieb notwendigen Cookies.